BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Covid-19 Infos

Informationen zur aktuellen Corona-Pandemie

Schnelltestzentrum Schlossbergklinik ist geschlossen.

 

Schnelltests (sog. Bürgertests) sind zum Preis ab 3,- Euro im Testzentrum Nidda durchführbar. Für den Test vereinbaren Sie bitte hier einen Termin: https://drk-buedingen-nidda.probatix.de/de/pick-slot  Falls Sie selbst keinen Internetzugang haben kann dies auch eine andere angehörige Person für Sie übernehmen. Eine Terminbestätigung erhalten Sie per Mail.

 

PCR-Testmöglichkeiten

 

In Büdingen (Düdelsheimer Str. 18) und Nidda (Burgring 31) bieten die Testzentren des Roten Kreuzes neben Antigen-Tests auch PCR-Tests an. Geöffnet sind beide Einrichtungen Mo - Fr  von 7 bis 17 Uhr, Sa von 9 bis 14 Uhr und So von 9 bis 12 Uhr. Ein PCR-Test kostet 90 Euro. Die Testergebnisse - sofern der Test vor 11.30 Uhr erfolgte - können am nächsten Tag mittels QR-Code online abgerufen werden. Termine können online gebucht werden.

 

Erst- und Zweitimpfungen sowie 1. und 2. Booster-Impfungen führen alle niedergelassenen Hausärzte durch!

 

 

 Corona-Regeln (gültig seit 01.10.2022):

   

Am Samstag, 1. Oktober 2022, trat eine neue Corona-Verordnung in Kraft. Mit dieser angepassten Corona-Schutzverordnung  bleiben die Regeln im Kern zunächst unverändert bestehen. Dieser Schritt ist nötig, da es durch das neue Bundesinfektionsschutzgesetz (IfSG) eine neue gesetzliche Grundlage gibt.

 

Die wichtigsten Regeln im Überblick:

  • auch weiterhin Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr, weil hier regelmäßig viele und ständig wechselnde Menschen auf engem Raum zusammenkommen. Eine medizinische Maske ist weiterhin ausreichend, eine FFP2-Maske wird aufgrund des besseren Schutzes empfohlen.
  • Neu: Das bundesweit geltende Bundesinfektionsschutzgesetz schreibt ab Samstag 1.10.2022 das Tragen einer FFP2-Maske (oder vergleichbar) im Fernverkehr vor. Eine medizinische Maske ist hier nicht mehr ausreichend.
  • FFP2-Pflicht – aufgrund des Bundesinfektionsschutzgesetzes – zudem beim Betreten von vulnerablen Einrichtungen. Das sind beispielsweise Krankenhäuser und Pflegeheime. Besucherinnen und Besucher müssen sich dort auch weiterhin vorab testen. Ein aktueller Schnelltest ist ausreichend.

 

Hier finden Sie die Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung

 

 

 


 

Weitere Informationen

 

Weitergehende aktuelle Informationen rund um das Thema mit Zahlen, Pressemeldungen, etc.