Sagenspaziergang mit "Fürstin Eleonore"

22.07.2018 um 15:00 Uhr

Am 22.07.2018 um 15.00 Uhr lädt das Kultur- und Tourismusbüro Gedern zu einer Führung mit „Fürstin Eleonore“ ein.

 

Manchmal sieht man im Schloss Gedern eine Dame im vornehmen Kostüm flanieren, die einer anderen Zeit entsprungen scheint. „Fürstin Eleonore Maximiliane Christine von Stolberg-Gedern“ (1737 bis 1782), in Gestalt von Gästeführerin Elke Appel lädt wieder ein, mit ihr einen unterhaltsamen Spaziergang entlang des Schlossparks zu unternehmen.

 

Während sie dicht gefolgt von ihrem „Lakaien“ mit Ihren Gästen durch das Schlossareal schlendert, erzählt sie von ihrem fürstlichen Leben, ihrer kurzen Ehe, ihren Kindern und ihren Aufgaben.

Die Gäste können den selbstbewussten und engagierten Lebensweg der Fürstin verfolgen, und hören, was diese damals im 18. Jahrhundert beschäftigte.

So einige Sagen und Geschichten über das Gederner Schloss gehen zurück auf die bemerkenswerte Gastgeberin, welche während der Führung vorgetragen werden.

 

Der Sagenspaziergang beginnt mit einem Sektempfang und findet seinen Abschluss bei einer fürstlichen Kaffeetafel in den historischen Räumlichkeiten des SchlossRestaurants.

Treffpunkt ist das Kulturhistorische Museum im Torbogenhaus des Schlosses.

Die Teilnahmegebühr beträgt 19,90 Euro pro Person. Anmeldung ist erforderlich und kann bis spätestens 20. Juli 2018  über das Kultur- und Tourismusbüro der Stadt Gedern vorgenommen werden. (Telefon 06045-6008-25, E-Mail )

 
 

Veranstaltungsort

Schloss Gedern - Schlosspark

Schlossberg 7
63688 Gedern

 

Veranstalter

Kultur-und Tourismusbüro Gedern

Schlossberg 9
63688 Gedern

Öffnungszeiten:
1. November bis 30. April
Dienstag bis Freitag von 11 bis 15 Uhr
Samstag geschlossen, Sonntag 14 bis 16 Uhr
1. Mai bis 31. Oktober
Dienstag bis Sonntag von 11 bis 16 Uhr

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]

 

Wohnpark Nucourt

 

 

 

Veranstaltungen