Freiwillige Feuerwehr Gedern

Vorschaubild

Oechlerweg 5
63688 Gedern

Mobiltelefon (0175) 4009719

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.ff-gedern.de


Aktuelle Meldungen

Der Nikolaus kommt

(29.11.2018)

Der Nikolaus kommt ins Feuerwehrhaus nach Gedern

 

Wie im Vorjahr versprochen kommt auch in diesem Jahr am 6. Dezember der Nikolaus wieder ins Feuerwehrhaus nach Gedern. Hierzu sind die Gederner Kinder mit Eltern recht herzlich eingeladen.

 

Damit der Nikolaus auch etwas zum Verteilen hat, bitten die Veranstalter am Dienstag, den 04. Dezember in der Zeit von 17:30 bis 19:00 Uhr die Geschenke für die Kinder im Feuerwehrhaus im Oechlerweg 5 in Gedern abzugeben.

Diese werden dann am 6. Dezember um ca. 17.30 Uhr an die Kinder verteilt.

 

Bitte für jedes Kind nur ein Geschenk mitbringen. Das Geschenk muss mit vollem Namen des Kindes versehen sein (Vor- und Zuname).

 

Für Getränke (heiß und kalt) und Essen (Bratwurst im Brötchen) sowie Aufwärmmöglichkeiten an Feuerstellen ist gesorgt.

 

[Der Nikolaus kommt]

Foto zur Meldung: Der Nikolaus kommt
Foto: Der Nikolaus kommt

Übungsplan für November ist online

(29.10.2018)

Der Übungsplan für November ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für Oktober ist online

(30.09.2018)

Der Übungsplan für Oktober ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für August ist online

(21.08.2018)

Der Übungsplan für August ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für Juli ist online

(09.07.2018)

Der Übungsplan für Juli ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für Juni ist online

(03.06.2018)

Der Übungsplan für Juni ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für Mai ist online

(28.04.2018)

Der Übungsplan für Mai ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für April ist online

(01.04.2018)

Der Übungsplan für April ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für März ist online

(04.03.2018)

Der Übungsplan für März ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für Februar ist online

(12.02.2018)

Der Übungsplan für Februar ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für Januar ist online

(02.01.2018)

Der Übungsplan für Januar ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für Dezember ist online

(28.11.2017)

Der Übungsplan für Dezember ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Der Nikolaus kommt

(28.11.2017)

Wie im Vorjahr versprochen kommt auch in diesem Jahr am 6. Dezember der Nikolaus wieder ins Feuerwehrhaus nach Gedern. Hierzu sind die GedernerKinder mit Eltern recht herzlich eingeladen.

 

Damit der Nikolaus auch etwas zum Verteilen hat, bitten die Veranstalter am 28. November in der Zeit von 17:30 bis 19 Uhr die Geschenke für die Kinder im Feuerwehrhaus im Oechlerweg 5 in Gedern abzugeben.

 

Diese werden dann am 6. Dezember um ca. 17.30 Uhr an die Kinder verteilt.

 

Bitte für jedes Kind nur ein Geschenk mitbringen. Das Geschenk muss mit vollem Namen des Kindes versehen sein (Vor- und Zuname).

 

Für Getränke (heiß und kalt) und Essen (Bratwurst im Brötchen) sowie Aufwärmmöglichkeiten an Feuerstellen ist gesorgt.

 

[Der Nikolaus kommt]

Foto zur Meldung: Der Nikolaus kommt
Foto: Der Nikolaus kommt

Übungsplan für Oktober ist online

(02.10.2017)

Der Übungsplan für Oktoberist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für September ist online

(03.09.2017)

Der Übungsplan für September ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für August ist online

(30.07.2017)

Der Übungsplan für August ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Ferienspiele bei der Feuerwehr

(16.07.2017)

Auch in den Sommerferien wurden wieder Ferienspiele von der Freiwilligen Feuerwehr Gedern angeboten. Mit rund 30 Kindern waren die Spiele auch in diesem Jahr wieder gut besucht und die Kinder hatten beim Kennenlernen der Feuerwehrtechnik sowie verschiedenen Spielen rund um das Feuerwehrhaus jede Menge Spaß.

Foto zur Meldung: Ferienspiele bei der Feuerwehr
Foto: Ferienspiele bei der Feuerwehr

Übungsplan für Juli ist online

(06.07.2017)

Der Übungsplan für Juli ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für Juni ist online

(28.05.2017)

Der Übungsplan für Juni ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für Mai ist online

(05.05.2017)

Der Übungsplan für Mai ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für April ist online

(29.03.2017)

Der Übungsplan für April ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für März ist online

(02.03.2017)

Der Übungsplan für März ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für Februar ist online

(29.01.2017)

Der Übungsplan für Februar ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für Januar ist online

(10.01.2017)

Der Übungsplan für Januar ber ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Der Nikolaus kommt ins Feuerwehrhaus nach Gedern

(15.11.2016)

Der Nikolaus kommt ins Feuerwehrhaus nach Gedern

 

Wie im Vorjahr versprochen kommt auch in diesem Jahr am 6. Dezember der Nikolaus wieder ins Feuerwehrhaus nach Gedern. Hierzu sind die Gederner Kinder mit Eltern recht herzlich eingeladen.

 

Damit der Nikolaus auch etwas zum Verteilen hat, bitten die Veranstalter am 29. November in der Zeit von 18:30 bis 19:30 Uhr die Geschenke für die Kinder im Feuerwehrhaus im Oechlerweg 5 in Gedern abzugeben.

Diese werden dann am 6. Dezember um ca. 17.30 Uhr an die Kinder verteilt.

 

Bitte für jedes Kind nur ein Geschenk mitbringen. Das Geschenk muss mit vollem Namen des Kindes versehen sein (Vor- und Zuname).

 

Für Getränke (heiß und kalt) und Essen (Bratwurst im Brötchen) sowie Aufwärmmöglichkeiten an Feuerstellen ist gesorgt.

Foto zur Meldung: Der Nikolaus kommt ins Feuerwehrhaus nach Gedern
Foto: Der Nikolaus kommt ins Feuerwehrhaus nach Gedern

Übungsplan für November ist online

(15.11.2016)

Der Übungsplan für November ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für Oktober ist online

(04.10.2016)

Der Übungsplan für Oktober ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für September ist online

(04.09.2016)

Der Übungsplan für September ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für August ist online

(09.08.2016)

Der Übungsplan für August ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

Übungsplan für Juli ist online

(05.07.2016)

Der Übungsplan für Juli ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

 

Übungspläne 3. und 4. Quartal der Jugendfeuerwehr sind online

(25.06.2016)

Die Übungspläne für das 3. und 4. Quartal der Jugendfeuerwehr sind ab sofort online.

 

Zu finden ist er über den Reiter Jugendfeuerwehr / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan Jugendfeuerwehr

 

 

Übungsplan für Juni ist online

(10.06.2016)

Der Übungsplan für Juni ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

 

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Gedern: Kommersabend

(08.06.2016)
GEDERN (ahe). Die Freiwillige Feuerwehr Gedern wurde am 6. August 1891 auf Initiative des damaligen Bürgermeisters gegründet. Jetzt feierten die Floriansjünger das 125-jährige Bestehen ihrer Wehr mit einem dreitägigen Jubiläumsfest. 
"125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Gedern beweisen, dass unsere Wehr lebendig ist. Darauf können wir stolz sein, denn wir tragen mit  einem  nicht unerheblichen Anteil zum Allgemeinwohl der Bürger unserer Stadt bei", sagte Wehrführer Maic Neunert zur Eröffnung des  Kommers am Freitagabend  in der Alten Turnhalle. Zahlreiche Gratulanten -  darunter auch eine achtköpfige Abordnung aus Polanow in Polen und eine vier Personen zählende Delegation aus Columbia in den USA - zollten der Kernstadtwehr Respekt und Anerkennung. 
Im Namen der städtischen Gremien und aller Bürger der Stadt überbrachte Bürgermeister Guido Kempel Glückwünsche zum Jubiläum. "125 Jahre - das sind Jahre, in denen das Feuerwehrwesen vielen Veränderungen unterlag. Aber immer gab es Männer und Frauen, die mit Herzblut bei der Sache waren und sich für das Allgemeinwohl der Bürger einsetzten. Das Ehrenamt ist bis heute ein wichtiger Bestandteil unserer Gemeinschaft", unterstrich er. "Unsere Stadt wäre ohne die Freiwillige Feuerwehr um vieles ärmer und hätte ein anderes Gesicht. Für die Bürger ist es beruhigend, zu wissen, dass sie sich an 365 Tagen eines jeden Jahres auf die Feuerwehrkameraden verlassen können", hob Kempel hervor. 
"125 Jahre - ein enormes Alter. Es steht für ehrenamtliche Arbeit zum Wohle der Bevölkerung. Hinter dieser Leistung stehen Menschen, die sich für die Idee der Freiwilligen Feuerwehr engagieren. Ohne diese Menschen geht es nicht - damals wie heute", sagte Stadtbrandinspektor Andreas Haas. Aber er sprach auch die allgegenwärtig schwindenden Mitgliederzahlen an. "Bindet Jung und Alt in euer System ein. Ich bin stolz auf eine solche Mannschaft, wie ihr es seid", so Haas. 
"Ein Viertel von diesem Jubiläum bin ich selbst mit dieser Wehr gegangen. Vor allem gebührt den Führungskräften meine Hochachtung. Auf die Gederner Wehr als eine der stärksten der 146 Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis bin ich stolz", gratulierte Kreisbrandinspektor Otfried Hartmann. 
"Die Bereitschaft zum dauerhaften Mitmachen kann sich sehen lassen", merkte der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Dietz an. Die Glückwünsche des Bürgermeisters von Columbia übermittelte  die Vorsitzende des Verschwisterungsvereins Columbia-Gedern Ingrid Soraghan. Ebenfalls gratulierten der Feuerwehr-Chef aus Columbia Don Sutter und sein Kollege Steven Conrad den Gederner Kameraden. Glückwünsche überbrachten auch der Kommandant der Feuerwehr Polanow Grzegorz Szkoluda und sein Stellvertreter Andrzej Sznyter. Im Anschluss gratulierten  Christoph Lapp im Namen aller Stadtteilwehren, der Vorsitzende des Verschwisterungsvereins Gedern-Columbia Uwe Bergheimer und Michael Pohl im Namen des Turnvereins, des Fußball Clubs Alemannia, des Gederner Carneval Clubs, des Reit- und Fahrvereins, der Freunde des Kölner Karneval, des Motor Sport Clubs, des Schützenvereins, des Obst- und Gartenbauvereins und des Verschwisterungsvereins Gedern-Polanow. Die Leiterin der städtischen Kindertagesstätte "Sterntaler"  Ina Schrempf gratulierte ebenso wie Pfarrer Kurt Johann. "Ohne die Feuerwehr Gedern würde die Kirche heute nicht mehr stehen", erinnerte er an die Löschung des  Brandes im  Gotteshaus. Ebenso sprachen  Vertreter der Wehren aus Burkhards, Kaulstoß, Sichenhausen, Grebenhain und Hirzenhain Grußworte. 
Der Kommers bildete auch den Rahmen für Ehrungen. Kreisjugendfeuerwehrwart Marco Reis zeichnete Katja Hirth, Petra Stahl-Haas und Carina Haas sowie Felix Schmidt und Thomas Möstl für deren außerordentliches Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit mit der Floriansmedaille aus. 
Kreisbrandinspektor Otfried Hartmann ehrte Antonio Montanaro für 25-jährigen aktiven Dienst mit dem Silbernen Brandschutzehrenzeichen am Bande. Die Feuerwehrkameraden aus Polanow und Columbia wurden für ihre Verdienste im Sinne der Freundschaft und Verbundenheit zur Gederner Wehr mit der Medaille des Deutschen Feuerwehrverbandes geehrt. Maic Neunert wurde zum Oberbrandmeister und Michael Strupp und Michael Oberheim zum Brandmeister befördert. 
Für 25-jährige fördernde Mitgliedschaft in der FFW Gedern wurden Ewald Diehl, Thomas Ganß, Lothar Gerbig, Hubert Hambach, Werner Herröder, Volker Hock, Hans Jürgen Hof, Norbert Lapp, Thomas Menzel, Antonio Montanaro, Otto Möbs, Harald Plescher, Rainer Prennig, Egon Schneeweiß und Thomas Wöll ausgezeichnet. Seit 40 Jahren sind Helmut Günther, Bernd Henkel, Kurt Jost, Rolf Knierriem, Heinrich Krick, Horst Lenghel, Edith Möbs, Manfred Müller, Kurt Nagel, Dieter Schnell, Otto Simon und Michael Türk dabei. Vor 50 Jahren trat  Gerhard Vernet und vor 60 Jahren traten Willi Herbst und Hermann Schmidt in die FFW Gedern ein. 
Das Rahmenprogramm gestalteten die Bambinigruppe der Kernstadtwehr "Die Feuerdrachen" mit einem Schlauchtanz und das Männerballett des GCC "Fertzeje Uur". Mit dem Verlesen der Chronik gab Vereinsvorsitzender Steffen Schäfer einen Rückblick auf 125 Jahre FFW Gedern. 
 
Quelle: Kreis-Anzeiger vom 06.06.2016
Text: Andrea Hennecke
 
-------------------------------------------------------------
Fotos vom Kommersabend folgen demnächst
-------------------------------------------------------------
 
 
 

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Gedern: Internationaler Abend

(08.06.2016)
 
GEDERN (ahe). Nicht ausschließlich  dem 125-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Gedern sondern vor allem auch den  weitgereisten Gratulanten aus Gederns Partnerstädten Polanow in Polen und Columbia in den USA war der "Internationale Abend" im Rahmen des dreitägigen Jubiläumsfestes der Kernstadtwehr gewidmet. 
"Der Kommers am Freitag war der Tag der Reden. Heute ist es Zeit zum Feiern, Musik hören, Spaß haben und Tanzen", lud Jubiläumsvereinsvorsitzender Steffen Schäfer zu Geselligkeit und Kurzweil in der schmuck herausgeputzten Alten Turnhalle ein. Eröffnet wurde der Abend mit einem Fassbieranstich, der  nicht dem  Chef der Feuerwehr, Bürgermeister Guido Kempel, sondern den beiden Wehrführern aus Polen und Amerika vorbehalten war. Kommandant Grzegorz Szkoluda schlug acht Mal auf den Zapfhahn ein, den sein amerikanischer Amtskollege Don Sutter festhielt.  Dann floss das Bier und stieg die Feierlaune. Die Jüngsten des Gederner Carneval Clubs "Super-Minis" eroberten mit ihrem "Däumchen-Ellenbogen-Schubidubi-Tanz"  die Herzen der Zuschauer. Trainiert werden die Mädchen und Jungen von Birgit Löffler und Anke Hack. Und auch die Cheerleader der Gesamtschule Gedern (Leitung: Britta Schäfer-Clarke) begeisterten das Publikum mit flippiger  Choreographie. Dann trieb das Duo" Die Nachtschwärmer" die Stimmung mit Schunkelrunden und Schlagern in die Höhe und animierte die Feiergemeinde bis weit nach Mitternacht zum Tanzen und Mitsingen.
 
Quelle: Kreis-Anzeiger vom 07.06.2016
Text: Andrea Hennecke
 
---------------------------------------------------------------------
Fotos vom Internationalen Abend folgen demnächst
---------------------------------------------------------------------

Teilnahme beim Großen Preis von Gedern

(29.05.2016)

Mit insgesamt vier Mannschaften nahm die Freiwillige Feuerwehr Gedern beim 22. "Großen Preis von Gedern", der Kartveranstaltung vom Motorsportclub (MSC) Gedern, erfolgreich teil.

Die Mannschaften erreichten bei insgesamt 16 teilnehmenden Teams den 2., 7., 10. und 11. Platz der Gesamtwertung.

Foto zur Meldung: Teilnahme beim Großen Preis von Gedern
Foto: Teilnahme beim Großen Preis von Gedern

Übungsplan für Mai ist online

(29.04.2016)

Der Übungsplan für Mai ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Einsatzabteilung / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Übungsplan der Einsatzabteilung

 

THVU Übung Bauhof

(16.05.2014)

In einer Übungsstunde der Einsatzabteilung wurde auf dem städtischen Bauhof ein Verkehrsunfall mit zwei PKW und einem Motorroller simuliert. Die Mannschaft konnte hier wieder verschiedene Rettungstechniken anwenden und die Arbeit mit dem HLF vertiefen.

Übung der Bambinis

(16.05.2014)

Auf dem Schulhof haben die Bambinis letzten Monat Knoten geübt. Als diese dann verstanden waren wurden mit den Knoten praktische Übungen in Form von Staffellaufspielen durchgeführt. Gerätewart Jan-Phillip Haas stellte dann auch den Kindern das neue HLF vor, was den Kids besonders viel Spaß machte.

THVU Übung "Ober-Seemer-Straße"

(30.04.2014)

Um das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20) auch im Einsatzfall besser kennen zu lernen, hatten der stellvertretende Stadtbrandinspektor Michael Oberheim und der stellvertretende Wehrführer Michael Strupp eine Einsatzübung für die technische Hilfeleistung vorbereitet. Diese fand am 11. März auf der alten Ober-Seemer Straße statt. Hier wurde ein Verkehrsunfall mit zwei PKW sowie zwei eingeklemmten Personen angenommen. Die gut zwanzig Feuerwehrmänner und -frauen konnten nun mit verschiedenen Techniken an den „verunfallten“ PKW’s arbeiten. Sichern, absperren, Personenbetreuung und Brandschutz ist  hierbei ebenso wichtig wie das Ausleuchten der Einsatzstelle. Nach gut einer Stunde konnte die Übung beendet werden und die beiden Ausrichter konnten sich mit der Leistung ihrer Truppe zufrieden zeigen.

Foto zur Meldung: THVU Übung "Ober-Seemer-Straße"
Foto: THVU Übung "Ober-Seemer-Straße"

Berufsfeuerwehrwochenende der Jugendfeuerwehr

(10.03.2014)

Vom 18.-20.10. fand wieder das Berufsfeuerwehrwochenende für die Jugendfeuerwehr im Gederner Stützpunkt statt. Die 10 Mädchen und Jungen konnten sich somit einen Einblick verschaffen wie der Alltag bei einer Berufsfeuerwehr aussieht.

 

Durch einen umfangreichen Dienstplan, der sowohl theoretischen Unterricht, überraschende Einsatzübungen aber auch Gemeinschaftsabende beinhaltete, wurde den Kids nicht langweilig. Unter anderem wurde ein „Mülltonnen-“ und ein „Holzstapel-Brand“ gelöscht, eine „Ölspur“ abgestreut, aber auch „vermisste“ Personen gesucht und „Verletzte“ gerettet.

 

Ein angenommener Fehlalarm in der Biogasanlage bei dem landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Becker wurde zum Anlass genommen sich die Anlage genau erklären zu lassen. Bei den Unterrichten wurde den Jugendlichen die unterschiedlichen Fahrzeugtechniken näher gebracht.

 

An dieser Stelle geht das Dankeschön an die Wehrführung und den Förderverein zur Unterstützung bei der Planung, der Ausführung und der Finanzierung. Ebenfalls ein großes Dankeschön an Andre Becker für die Hilfe bei der Biogasanlagenbesichtigung und Stefan Reinhardt für die Bereitstellung der Feuerstelle an der hohen Linde.

 

Und zu guter Letzt Danke an alle Betreuer und Helfer, besonders das Küchenteam Petra und Jörg Haas, den Jugendwarten Felix Schmidt, Thomas Möstl und Betreuern Jan-Philipp Haas und Peter Schmidt.

 


Fotoalben


Sonstige


 

Wohnpark Nucourt

 

Gewerbefläche Radkreuz

 

 

 

Veranstaltungen