Jugendfeuerwehr der Freiwillige Feuerwehr Gedern

Vorschaubild

Mühlstr. 12
63688 Gedern

Die Übungen der Jugendfeuerwehr finden mittwochs von 18:30 bis 20:00 Uhr statt.

 

Jugendfeuerwehr - Thomas Mtl.jpg

Thomas Möstl

(Jugendwart)

 

Jugendfeuerwehr

Felix Schmidt

(stellvertretender Jugendwart)

 

 

 

JTitel


Aktuelle Meldungen

Gemeinsamer Fackellauf der Jugend- und Bambinifeuerwehr

(20.01.2019)

Zur Traditionsveranstaltung hat sich der gemeinsame Fackelumzug der Jugendfeuerwehr und der Bambinifeuerwehr der Stadt Gedern entwickelt.

 

Zusammen mit ihren Betreuern waren 20 Kinder bei Einbruch der Abenddämmerung mit leuchtenden Fackeln unterwegs. Im Anschluss an den Marsch gab es heiße Getränke.

Foto zur Meldung: Gemeinsamer Fackellauf der Jugend- und Bambinifeuerwehr
Foto: Gemeinsamer Fackellauf der Jugend- und Bambinifeuerwehr

Ausbildungsplan für das 1. Halbjahr der Jugendfeuerwehr ist online

(16.01.2019)

Der Übungsplan für das 1. Halbjahr 2019 ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Jugendfeuerwehr / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Ausbildungplan Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr sammelte Weihnachtsbäume ein

(13.01.2019)

Die Jugendfeuerwehr sammelte wieder die Weihnachtsbäume in der Kernstadt sowie in den Ortsteilen ein.

 

Mit tatkräftiger Unterstützung der Betreuer aus Gedern, Ober-Seemen und Steinberg luden die Kinder und Jugendlichen die Tannen auf und entsorgten diese mit einem Nutzfeuer in der Nähe vom Gederner See unter wachsamer Aufsicht der Erwachsenen.

 

Als Belohnung gab es anschließend ein warmes Mittagessen sowie warme und kalte Getränke.

Foto zur Meldung: Jugendfeuerwehr sammelte Weihnachtsbäume ein
Foto: Jugendfeuerwehr sammelte Weihnachtsbäume ein

Abschlussübung der Jugendfeuerwehren der Stadt Gedern

(04.11.2018)

Die Jahresabschlussübung aller Jugendfeuerwehren der Stadt Gedern fand in diesem Jahr auf dem Gelände der Fa. Strauch in Ober-Seemen statt.

Ausgangslage war ein Gebäudebrand des Betriebes, weiterhin wurden noch Personen vermisst.
Nach der ersten Erkundung wurden die einzelnen Jugendfeuerwehren abgerufen.
Die Jugendfeuerwehr aus Gedern ging nach Eintreffen an der Einsatzstelle sofort zur Rettung einer unter einem Container eingeklemmten Person über, unterdessen nahm die Jugendfeuerwehr Ober-Seemen den Brandangriff auf das brennende Gebäude vor. Weiterhin wurde einen Suche nach „vermissten“ Personen von den Jugendfeuerwehren Wenings und Steinberg durchgeführt.
Während die vermissten Personen schon nach kurzer Zeit gefunden wurden und ins Freie gebracht werden konnten, war auch die Brandbekämpfung beendet und es konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Nachdem das Gebäude dann noch gelüftet wurde, alle Gerätschaften wieder auf den Fahrzeuge verladen und alle Löschwasserbehälter wieder gefüllt waren, ging es zur Nachbesprechung ins Feuerwehrgerätehaus Ober-Seemen.
Bürgermeister Guido Kempel der trotz sehr engem Terminkalender sich die ganze Übung angeschaut hatte, lobte die Bereitschaft der Jugendfeuerwehren sich für die Allgemeinheit zu engagieren und dankte den Verantwortlichen der Feuerwehr Gedern welche die Übung ausgearbeitet hatten.

Der Stadtbrandinspektor Andreas Haas dankte weiterhin allen Betreuen, welche übers Jahr gesehen einen enormen Zeitaufwand für die Jugendfeuerwehren leisten.
 

Foto zur Meldung: Abschlussübung der Jugendfeuerwehren der Stadt Gedern
Foto: Abschlussübung der Jugendfeuerwehren der Stadt Gedern

Abnahme der Leistungsspange in Gießen

(22.09.2018)

Unsere Jugend leistete tolle Teamarbeit bei der Leistungsspange in Gießen: Zusammen mit der Jugendfeuerwehr aus Hirzenhain stellten die Jugendfeuerwehr Gedern eine Mannschaft.

Alle haben bestanden.

An dieser Stelle noch mal Herzlichen Glückwunsch.

 

Bilder Jan-Phillip Haas

Foto zur Meldung: Abnahme der Leistungsspange in Gießen
Foto: Abnahme der Leistungsspange in Gießen

Zeltlager der Jugendfeuerwehren

(22.09.2018)

Am ersten Septemberwochenende fand die Lagermeisterschaft mit Zeltlager der Stadtjugendfeuerwehr Gedern am Gederner See statt. Bei trockenem Spätsommerwetter belegte eine der beiden Mannschaften der Feuerwehr Gedern zusammen mit der Feuerwehr Wenings den 1. Platz und die 2. Mannschaft belegte den 2. Platz. Als besondere Highlights gab es verschiedene Spiele sowie einen Grillabend und Geselligkeit am Lagerfeuer.

 

Bilder: Jan-Phillip Haas

Foto zur Meldung: Zeltlager der Jugendfeuerwehren
Foto: Zeltlager der Jugendfeuerwehren

Ausbildungsplan für das 2. Halbjahr der Jugendfeuerwehr ist online

(16.07.2018)

Der Übungsplan für das 2. Halbjahr 2018 ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Jugendfeuerwehr / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Ausbildungplan Jugendfeuerwehr

Berufsfeuerwehrwochenende der Jugendfeuerwehr Gedern

(17.03.2018)

Einmal den Alltag einer Berufsfeuerwehr hautnah miterleben: Genau das durften die Kinder der Gederner Jugendfeuerwehr am vergangenen Wochenende durchspielen. Auf die 10 Kinder warteten zwei vollgepackte Tage bei denen Gemeinschaft und Teamarbeit gefragt waren aber auch der Spaß nicht zu kurz kommen sollte. Am Samstagmorgen wurde nach der Ankunft im Feuerwehrhaus erst mal zusammen mit den Betreuern gefrühstückt. Der erste Einsatz ließ auch nicht lange auf sich warten: Brandmeldeeinlauf in einem Gederner Industriebetrieb hieß das Einsatzstichwort. Schnell zogen sich die Kinder Ihre Einsatzkleidung an und machten sich mit der Einsatzleitung auf den Weg.

Wieder am Stützpunkt wurde eine Übungsstunde mit der Drehleiter durchgeführt – da kam auch schon der nächste Einsatz rein: Eine Ölspur!

 

Nachdem auch dieser „Einsatz“ abgearbeitet wurde, gab es ein deftiges Mittagessen. Frisch gestärkt war nun eine Geräteprüfung sowie das Aufräumen vom Gemeinschaftsraum angesagt.

 

Unterbrochen wurde diese Arbeit dann plötzlich von der Einsatzmeldung: Personensuche im Gederner Schlosspark. Nach einer erfolgreichen Suche wurde es auch schon Abend.

Und wer dachte „die alarmieren heute nicht mehr“ wurde nach dem Abendessen eines besseren belehrt. Die Alarmierung führte die Gruppe zu einem Brand in einer Gederner Feldgemarkung. Hier durften die Kinder auch mal ein großes Feuer bekämpfen, selbstverständlich unter der wachsamen Aufsicht der „großen“ Einsatzkräfte.

Nach so einem ereignisreichen „Arbeitstag“ hatten sich die Kinder den freien Abend redlich verdient.

Doch auch am Sonntag sollte die Mannschaft der Jugendfeuerwehr nicht zur Ruhe kommen. Gleich nach dem Frühstück musste eine verunglückte Person in Form eine Übungspuppe unter einem Fahrzeug befreit werden. Auch bei diesem Einsatzszenario ging es nur mit vereinten Kräften und genauer Absprache voran. Im Stützpunkt wurden anschließend die Betten vom Nachtlager wieder abgebaut und zum Abschluss hieß es dann noch mal „Feueralarm: brennt Mülltonne“ Diese stand in der Nähe des Hochbehälters und wurde durch das schnelle Eingreifen der jungen Einsatzkräfte zügig „unter Kontrolle“ gebracht. Nach der Endreinigung der Fahrzeuge gingen die zwei Erlebnistage „Berufsfeuerwehr“ auch zu Ende. Die Betreuer zeigten sich sehr zufrieden und hatten mit der Jugendfeuerwehr ein paar aufregende Stunden. Auch im kommenden Jahr wird es wieder ein solches Wochenende geben.

 

Text: Björn Schäfer

Fotos: Katharina Ladner

Foto zur Meldung: Berufsfeuerwehrwochenende der Jugendfeuerwehr Gedern
Foto: Berufsfeuerwehrwochenende der Jugendfeuerwehr Gedern

Umwelttag der Jugendfeuerwehren

(25.02.2018)

Das gestärkte Umweltbewusstsein und die seit Jahren regelmäßig stattfindende Umweltaktion der Jugendfeuerwehren der Stadt Gedern machen sich bemerkbar: Auch wenn dieses Jahr wieder eine größere Menge Autoreifen aufgelesen wurden, war die gesammelte Menge an achtlos entsorgtem Abfall geringer als im Vorjahr.

 

Gederns Bürgermeister Guido Kempel bedankte sich für das Engagement der Jugendfeuerwehr und deren Betreuer.

Foto zur Meldung: Umwelttag der Jugendfeuerwehren
Foto: Umwelttag der Jugendfeuerwehren

Ausbildungsplan der Jugendfeuerwehr ist online

(15.01.2018)

Der Übungsplan für Januar ist ab sofort online:

 

Zu finden ist er über den Reiter Jugendfeuerwehr / Übungsplan oder direkt über folgenden Link:

 

Ausbildungplan Jugendfeuerwehr

Zeltlager der Stadtjugendfeuerwehr

(05.09.2017)

Am ersten Septemberwochenende fand die Lagermeisterschaft mit Zeltlager der Stadtjugendfeuerwehr Gedern am Gederner See statt. Bei trockenem Wetter belegten die beiden Mannschaften der Feuerwehr Gedern punktgleich gemeinsam den 1. Platz.

Anlässlich der „Lagermeisterschaft“ überreichte Thomas Möstl einen Scheck über 112 Euro an die Vertreter der Jugendfeuerwehr Gedern.

Foto zur Meldung: Zeltlager der Stadtjugendfeuerwehr
Foto: Zeltlager der Stadtjugendfeuerwehr

Teilnahme am Sportwettbewerb 2017 in Massenheim

(23.05.2017)

Beim Sportwettbewerb der Kreisjugendfeuerwehr Wetterau in Bad Vilbel-Massenheim erreichte die Gruppe der Jugendfeuerwehr Gedern einen guten 12. Platz von insgesamt 35 teilnehmenden Mannschaften.

 

An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung!

 

Foto zur Meldung: Teilnahme am Sportwettbewerb 2017 in Massenheim
Foto: Teilnahme am Sportwettbewerb 2017 in Massenheim

Stationsausbildung der Gederner Jugendfeuerwehren

(16.05.2017)

Am 13. Mai fand eine Stationsausbildung der Jugendfeuerwehr in Ober-Seemen statt. Teilnehmer waren die Kinder und Betreuer der Jugendfeuerwehren Ober-Seemen, Steinberg und Gedern.

Foto zur Meldung: Stationsausbildung der Gederner Jugendfeuerwehren
Foto: Stationsausbildung der Gederner Jugendfeuerwehren

Besuch der Leitstelle Wetterau

(05.05.2017)

Die Jugendfeuerwehr unternahm einen Ausflug zur Leitstelle Wetterau nach Friedberg. Hier wurde den Kindern die komplette Funktechnik bis hin zur Alarmierung von Einsatzkräften erklärt.

Foto zur Meldung: Besuch der Leitstelle Wetterau
Foto: Besuch der Leitstelle Wetterau

Jugendfeuerwehr sammelte Weihnachtsbäume

(08.01.2017)

Die Jugendfeuerwehr sammelte wieder die Weihnachtsbäume in der Kernstadt ein. Mit tatkräftiger Unterstützung der Betreuer luden die Kinder und Jugendlichen die Tannen auf und entsorgten diese mit einem Nutzfeuer in der Nähe vom Gederner See unter wachsamer Aufsicht der Erwachsenen. Als Belohnung gab es anschließend ein warmes Mittagessen sowie warme und kalte Getränke.

Foto zur Meldung: Jugendfeuerwehr sammelte Weihnachtsbäume
Foto: Jugendfeuerwehr sammelte Weihnachtsbäume

Einsammeln der Weihnachtsbäume

(31.12.2016)

Wie jedes Jahr sammelt die Jugendfeuerwehr der Stadt Gedern die Weihnachtsbäume ein.

 

Die Sammelaktion findet am Samstag den 7. Januar 2017 statt. Wer seinen Baum abholen lassen möchte der legt ihn an diesem Tag bis um 7 Uhr gut sichtbar vor sein Haus. Ab 9 Uhr werden die Bäume dann eingesammelt.

 

Wer gerne etwas für die Jugendarbeit der Feuerwehr spenden will, kann dies bei den Betreuern abgeben, die die Jugendlichen an diesem Tag begleiten und unterstützen.

 

Die Feuerwehr bittet außerdem keine Grünabfälle mit abzugeben sondern nur die Weihnachtsbäume.

 

Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehren der Stadt Gedern

(05.11.2016)

Am Freitagabend, den 4. November, fand die Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehren der Stadt Gedern in der Kernstadt statt.


Ausgangslage war ein Brand in einem der Gebäude des Bauhofes, weiterhin wurde noch eine Person vermisst.
Nach der ersten Erkundung durch das Personal des ELW`s wurden die einzelnen Jugendfeuerwehren, welche im Bereitstellungsplatz am Handballplatz in Stellung gegangen waren, abgerufen.


Die Jugendfeuerwehr aus Gedern, unterstützt durch die Jugendfeuerwehr Steinberg, gingen nach Eintreffen an der Einsatzstelle sofort zum Innenangriff und der Personensuche über, während die Jugendfeuerwehren aus Wenings und Ober-Seemen den Brandangriff von außen auf das brennende Gebäude vornahmen, sowie durch abschirmen eine Brandausbreitung auf das Nachbargebäude verhinderten.
Während die vermisste Person schon nach kurzer Zeit gefunden wurde und ins Freie gebracht werden konnte, war dann die Brandbekämpfung nach ca. 40 Minuten beendet und es konnte „Feuer aus“ gemeldet werden.


Nachdem das Gebäude dann noch gelüftet wurde, alle Gerätschaften wieder auf den Fahrzeuge verladen und alle Löschwasserbehälter wieder gefüllt waren, ging es zur Nachbesprechung ins Feuerwehrgerätehaus Gedern.
Stadtjugendfeuerwehrwart Jan Philipp Haas sowie sein Stellvertreter Maximilian Haas lobten die ruhige und professionelle Vorgehensweise bei der gezeigten Übung, so dass es keine Kritikpunkte gäbe.


Bürgermeister Guido Kempel der trotz sehr engem Terminkalender sich die ganze Übung angeschaut hatte, lobte die Bereitschaft der Jugendfeuerwehren sich für die Allgemeinheit zu engagieren und dankte den Verantwortlichen der Feuerwehr Gedern welche die Übung ausgearbeitet hatten. Weiterhin wünschte er sich, dass alle Jugendfeuerwehrmitglieder später raus dann in die Einsatzabteilung wechseln um weiterhin für die Sicherheit der Bevölkerung Gederns da zu sein.
Diesen Wunsch teilt er auch mit Stadtbrandinspektor Andreas Haas, welcher auch die ganze Übung verfolgt hatte. Der Stadtbrandinspektor dankte weiterhin allen Betreuen, welche übers Jahr gesehen einen enormen Zeitaufwand für die Jugendfeuerwehren leisten.


Stadtjugendfeuerwehrwart Haas dankte anschließend noch dem emsigen Küchenteam, das trotz intensiver Vorbereitungsarbeit für die gleichzeitig stattfindende Kirb, trotzdem noch die Zeit gefunden hatte, das Essen für die Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehren vorzubereiten. Weiterhin dankte er noch allen anwesenden Wehrführern für ihr Interesse an der Jugendarbeit und konnte danach das Buffet eröffnen.

 

Text: Uwe Misar (FF Steinberg)

Fotos: Björn Schäfer (FF Gedern)

 

Foto zur Meldung: Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehren der Stadt Gedern
Foto: Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehren der Stadt Gedern

Zeltlager der Stadtjugendfeuerwehr

(04.09.2016)

Am letzten Augustwochenende fanden die Lagerspiele mit Zeltlager der Stadtjugendfeuerwehr Gedern am Gederner See statt.

 

Bei strahlendem Wetter und sommerlichen Temperaturen belegte die gemischte Bambinigruppe der  Feuerwehr Gedern und der Feuerwehr Ober-Seemen mit den Bambini-Lagermeisterschaften den 5. Platz. Die Mannschaft der Gederner Jugendfeuerwehr erreichte bei den Lagerspielen den 3. Platz.

Außer den Lagerspielen wurde beim Zeltlager noch die Jugendflamme der Stufe 1 abgenommen, hierbei haben die beiden teilnehmenden Mädchen sowie die drei Jungen der Jugendfeuerwehr Gedern mit Bravour bestanden. Die Jugendflamme ist ein Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichnens für Jugendfeuerwehrmitglieder, welche in 3 Stufen gegliedert wird.

Als besondere Highlights gab es Badespaß im Pool sowie einen Grillabend und Geselligkeit am Lagerfeuer.

Foto zur Meldung: Zeltlager der Stadtjugendfeuerwehr
Foto: Zeltlager der Stadtjugendfeuerwehr

Übung der Jugendfeuerwehr

(18.05.2016)

Unter der Aufsicht von Felix Schmidt und Jan-Phillip Haas wurden das Vornehmen von Saugschläuchen und der Aufbau von einem „Monitor“ (ein B-Strahlrohr in Kombination mit einem C-Schlauch und einem Verteiler) geübt.

 

Foto zur Meldung: Übung der Jugendfeuerwehr
Foto: Übung der Jugendfeuerwehr

Umwelttag der Jugendfeuerwehren

(27.02.2016)

Das gestärkte Umweltbewusstsein und die seit Jahren regelmäßig stattfindende Umweltaktion der Jugendfeuerwehren der Stadt Gedern machen sich bemerkbar: Nicht weniger Müll als im Vorjahr wanderte bei der Säuberungsaktion in die Müllsäcke und Container. Nachdem die  Strecken für die Aktion eingeteilt wurden durften die Kinder und Ihre Betreuer loslegen.

„Jeder Schnipsel Müll, der in der Landschaft liegt ist zu viel“, so äußerte sich Gederns Bürgermeister Guido Kempel nach der Aktion. „Auf dem städtischen Bauhof kann man viele Abfälle auch kostenlos abgegeben und so müssten diese nicht unachtsam in der Landschaft ‚entsorgt‘ werden“ so Kempel weiter. Er bedankte sich für das Engagement der Jugendfeuerwehr und deren Betreuer.

Größte Funde waren dieses Mal Autoreifen – insgesamt 22 Stück wurden aufgelesen.

Foto zur Meldung: Umwelttag der Jugendfeuerwehren
Foto: Umwelttag der Jugendfeuerwehren

Weihnachtsbäume sammeln

(09.01.2016)

Die Jugendfeuerwehr sammelte wieder die Weihnachtsbäume in der Kernstadt ein. Mit tatkräftiger Unterstützung der Betreuer luden die Kinder und Jugendlichen die Tannen auf und entsorgten diese mit einem Nutzfeuer in der Nähe des Hochbehälters unter wachsamer Aufsicht der Erwachsenen. Zur Stärkung gab es anschließend Gulasch mit Nudeln sowie warme und kalte Getränke.

Foto zur Meldung: Weihnachtsbäume sammeln
Foto: Weihnachtsbäume sammeln

Spende für die Jugendfeuerwehr

(08.12.2015)

Anläßlich des 50jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehrern des Wetteraukreises bekam die Jugendfeuerwehr der Stadt Gedern zwei Brettspiele vom Kreisjugendfeuerwehrwart Marco Reis spendiert.

Foto zur Meldung: Spende für die Jugendfeuerwehr
Foto: Spende für die Jugendfeuerwehr

Fackelwanderung

(04.12.2015)

Zum ersten Mal gab es eine gemeinsame Fackelwanderung mit der Jugendfeuerwehr und den Bambinis. So wurde sich gemeinsam am 04.12. im Feuerwehrhaus getroffen und dort unter Aufsicht einiger Mitglieder der Einsatzabteilung die Fackeln entzündet. Im Anschluss ging es dann über die Seestraße am Hochbehälter vorbei Richtung Schwimmbad und über die „Hotzelwiese“ wieder zurück ins Feuerwehrhaus.

Foto zur Meldung: Fackelwanderung
Foto: Fackelwanderung

Abnahme der Jugendfeuerwehr-Leistungsspange

(28.09.2014)

Nach intensivem Training gingen Gedern und Ober-Seemen am 28.September erstmalig mit einer gemischten Mannschaft für die Abnahme der Jugendfeuerwehr-Leistungsspange in Nidda an den Start: Die neun Mädels und Jungs der Jugendfeuerwehr haben mit Erfolg bestanden.

 

Foto zur Meldung: Abnahme der Jugendfeuerwehr-Leistungsspange
Foto: Abnahme der Jugendfeuerwehr-Leistungsspange

Ferienspiele im Feuerwehrhaus

(02.08.2014)

Während den Sommerferien findet zwar keine Übung für die Jugendfeuerwehr statt, aber am Samstag, den 2. August waren wieder Ferienspiele im Feuerwehrhaus. Die knapp 30 Kinder konnten einen ganzen Tag die Feuerwehr kennenlernen. Nach der Begrüßung durch die Betreuer wurden die einzelnen Gruppen im Feuerwehrstützpunkt herumgeführt, bekamen die Fahrzeuge und die Ausrüstung erklärt und durften sogar einen Notruf absetzen. Nach dem Mittagessen mit Grillwürstchen, Pommes und Eis konnten sich ganz mutige mit der Drehleiter in luftige Höhen fahren lassen. Anschließend war feuerlöschen angesagt und Wasserspiele mit der Kübelspritze. Am Nachmittag wurden dann die Kids mit den Löschfahrzeugen nach Hause gefahren.

 

 

Ausflug in den Movie-Park nach Bottrop

(19.07.2014)

Ein super Team das eben gerade zusammen durch dick und dünn geht ist unsere Jugendfeuerwehr.

Zusammen mit Ihren Betreuern erlebte die 13-köpfige Mannschaft als Abschluss vor den Sommerferien einen wunderschönen aber auch heißen Tag im Movie-Park in Bottrop.

 

Während den Sommerferien findet zwar keine Übung für die Jugendfeuerwehr statt, aber am Samstag, den 2. August sind wieder Ferienspiele im Feuerwehrhaus.

 

Nach den Ferien stehen die Vorbereitungen auf die Leistungsspange der Jugendfeuerwehr an erster Stelle. Gestartet wird am 28. September mit einer gemischten Mannschaft aus Gedern und Ober-Seemen.

 

Foto zur Meldung: Ausflug in den Movie-Park nach Bottrop
Foto: Gruppenfoto im Movie-Park

Übungsstunden für anstehende Wettkämpfe

(12.07.2014)

Die Jugendfeuerwehr bereitet sich mit Schnelligkeitsübungen und Übungsstunden zu den Feuerwehrdienstvorschriften auf die anstehenden Wettkämpfe vor, die demnächst stattfinden werden, wie z.B. die Spiele ohne Grenzen in Wenings.


Fotoalben


 

Wohnpark Nucourt

 

Gewerbefläche Radkreuz

 

 

 

Veranstaltungen