Städtischer Kindergarten "Wichteltal"

Vorschaubild

Miryam Jez

Ludwigstraße 3
63688 Gedern OT Ober-Seemen

Telefon (06045) 1320

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Betreuung:
Mo. bis Do. 7:30 bis 16:00 Uhr
Fr. 7:30 bis 13:00 Uhr

 

 

Rahmendaten der Einrichtung

Lage der Kindertagesstätte

Unsere Kindertagesstätte ist eine städtische Einrichtung mit Mittagsverpflegung. Sie liegt am Rande des Ortskerns von Ober-Seemen, direkt neben dem Feuerwehrgerätehaus. In wenigen Minuten erreichen wir freie Wiesen und Felder.

Einzugsgebiet der Einrichtung

Unsere Einrichtung besuchen vorrangig Kinder aus den Ortsteilen Ober-Seemen, Mittel-Seemen und Nieder-Seemen. Da die Kinder aus Mittel- und Nieder-Seemen mit dem Bus in die Kita kommen, können sich auch jederzeit Kinder aus dem Stadtgebiet Gedern diesen Busdienst für den Besuch in unserer Einrichtung in Anspruch nehmen.

Die Gruppen

Wir haben 3 altersgemischte Stammgruppen, davon eine Integrationsgruppe. Weiterhin verfügen wir über eine Nestgruppe, in der Kinder unter 3 Jahren betreut werden. Unsere pädagogische Arbeitsweise orientiert sich an dem offenen Ansatz, d.h. die Gruppenräume werden in der offenen Zeit zu Funktionsräumen und sind allen Kindern frei zugänglich. Im Morgenkreis sowie in der Stammgruppenzeit werden die Räume zum Ort der jeweiligen Stammgruppen.

 

Die Öffnungszeiten

Die Kindertagesstätte hat folgende Öffnungszeiten:

Betreuung:

Mo. – Do. 7.30 Uhr - 16.00 Uhr

Fr. 7.30 Uhr - 13.00 Uhr

Betreuung "Plus":

Mo. – Do. 7.00 Uhr - 17.00 Uhr

Fr. 7.00 Uhr - 15.00 Uhr

Für berufstätige Eltern und in dringenden Fällen bieten wir täglich einen Notdienst bis 12.30 Uhr an.

Ferien und Schließungen, z.B. wegen Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen geben wir rechtzeitig bekannt. Außer in den Weihnachtsferien wird immer ein Notdienst in einer städt. Kita angeboten. Laut Satzung sind 30 Ferien-Tage während dem Kindergartenjahr zulässig.

 

Der Kindergartenbeitrag

Kindergartengebührensatzung

 

 

Unser Team stellt sich vor

Unser Team setzt sich momentan aus 8 Erzieherinnen, einer Berufspraktikantin und einer Auszubildende für den Beruf der Sozialassistentin zusammen. Das Team steht, mit seinen jeweiligen Fertigkeiten und Fähigkeiten, den Kindern und Eltern mit Rat und Tat zur Seite. In der Kernzeit verfügen wir über 1,75 Fachkräfte pro Gruppen, die Nestgruppe ist mit 2,0 Fachkräften besetzt, so können wir intensiv auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder eingehen. Auch wird unser Team zeitweilig von Zivildienstleistenden unterstützt.

Zusammengefasst bedeutet Teamarbeit für uns:

T OLERANZ

E NGAGEMENT

A CHTUNG DER TEAMMITGLIEDER

M OTIVATION

A NERKENNUNG

R EFLEXION DER ARBEIT

B EREITSCHAFT ZUR FLEXIBILITÄT

E IGENINITIATIVE

I NDIVIDUALITÄT

T EAMFÄHIGKEIT

 

Unser pädagogischer Ansatz

Aufgrund der Aussagen im Hessischen Bildungs- & Erziehungsplan haben wir uns für den offenen Ansatz mit Stammgruppen entschieden.

Denn neue Ansätze in der pädagogischen Fachwelt und die Einführung des Bildungs- & Erziehungsplans sowie gesellschaftliche Veränderungen haben zu einer Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit geführt.

In unserer Einrichtung können die Kinder in allen Funktionsräumen selbst- und eigenständige Spielideen entwickeln. Dadurch werden bewusst Entscheidungsspielräume erweitert und den Kindern wird selbstständiges Handeln zugetraut und ermöglicht.

Dazu ein Zitat von dem Pädagogen Flittner:

Je mehr sich Kinder bis zur Einschulung "ausspielen" können, umso mehr werden sie den Schulanforderungen gewachsen sein. Dafür sind sie dann auch gerüstet, weil sie im Spiel sensomotorische, sprachliche, soziale, emotionale und kognitive Kompetenzen erworben haben.

Die Räumlichkeiten …

Im Spiele-, Bau- und Kreativzimmer befinden sich jeweils eine Stammgruppe.

… und die Außenanlage

Der großflächig angelegte Spielplatz bietet den Kindern neben den üblichen Spielgeräten viele Freiräume ihren Bewegungsdrang auszuleben. Daher wird er fast täglich genutzt, aus diesem Grund ist es wichtig ihren Kindern Matschbekleidung mitzugeben.

 

Besondere Angebote:

Wir bieten an:

    • Integrationsmaßnahmen
    • Aufnahme von Kindern unter 3 Jahre
    • wöchentlicher "Große Wichteltreff" für die Schulanfänger
    • PC-Führerschein für die Schulanfänger
    • wöchentliche Waldtage für interessierte Kinder
    • Psychomotorik mit Kleingruppen
    • KiSS-Überprüfung (Sprachtest) für Kinder im Alter von 4,0 – 4.5 Jahren
    • Erzählkreis mit den "Kita-Omis" Hanna & Lilo
    • Singkreis mit einer Abordnung des Kirchenchores Ober-Seemen
    • Bewegungsstunde mit Herrn Thösen

 

Voranmeldung

Im Anhang befindet sich eine Voranmeldung, die Sie bei Interesse nutzen können. Die Voranmeldung sollt möglichst ein Jahr vor dem geplanten Kindergartenbesuch vorliegen. Aufnahmen erfolgen während dem ganzen Jahr, soweit Platzkapazität vorhanden ist.

Drei Monate vor dem Aufnahmetermin, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und laden Sie zu einem Aufnahmegespräch und einem Elternabend ein.

 

Interessiert???

Dann besuchen Sie uns. Gerne zeigen wir Ihnen unsere Einrichtung und erläutern in einem persönlichen Gespräch unser pädagogisches Konzept.

 

Wir freuen uns auf IHR Kommen!

 

 

 

Voranmeldung Städtischer Kindergarten "Wichteltal"

 

Wohnpark Nucourt

 

Gewerbefläche Radkreuz

 

 

 

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

22.07.2019
 
23.07.2019
 
24.07.2019